Alphabetische Reihenfolge

A

B

C

D

E

F

H

İ

K

L

M

N

P

R

S

Ş

T

V

Y

Z

Chronologische Reihenfolge

Thematische Reihenfolge

Biographische Suche

Suzan Lütfullah Sururi

Suzan Lütfullah Sururi

Erste professionelle muslimische Operetten-Primadonna
"Wie eine Möwe gleiten"

Geboren: 1909

Geburtsort: İstanbul

Gestorben: 12/01/1933 1933

In:

Begraben: Friedhof Maçka, Istanbul

Inhalt

Galeri

Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi Suzan Lütfullah Sururi

Wirkungsbereich

Operette

Suzan Lütfullah Sururi trat zum ersten Mal 1929 in der Operette Ayşe von Muhlis Sabahattin Ezgi auf. Das Stück Ayşe wurde von der Theatergruppe Muhlis'in Çocukları Operet Topluluğu aufgeführt. Die Premiere war in Samsun.

Die Operette Ayşe hatte in Samsun durch den Auftritt Sopranistin Suzan Lütfullah großen Erfolg. Zürück in Istanbul wurde das Stück mehrere Jahre im Stadtteil Kadıköy in der Süreyya-Paşa-Operhaus gespielt.

Operetten mit Suzan Lütfullah Sururi in der Hauptrolle:
  • Ayşe, Musik von Muhlis Sabahattin Ezgi
  • Die lustige Witwe, Musik von Franz Lehár
  • Die Csárdásfürstin, Musik von Emmerich Kálmán
  • Die Bajadere, Musik von Emmerich Kálmán
Schallplatten-Karriere von Suzan Lütfullah Sururi
"Als ich sechs Jahre alt war, fragte ich meinen Großvater Löcher in den Bauch, wann wohl die Mutter zurückkäme. Er sagte mir, Mutter sei in Deutschland und würde mehrere Tonaufnahmen machen und es wäre eine sehr schwere Arbeit."
(Gülriz Sururi über ihre Mutter Suzan Lütfullah Sururi)
Gülriz Sururi, Kıldan İnce Kılıçtan Keskince, İstanbul, 1978, s. 9.

In den Polydor-Studios in Deutschland hat Suzan Lütfullah Sururi Operettenlieder gesungen und auch Tangolieder aufgenommen. Die Musikdirektion ihrer Plattenaufnahmen in Deutschland wie auch in der Türkei übernahm der Orchesterchef Carlo Capocelli. Von diesen Aufnahmen sind nur noch acht Platten in der Sammlung von Cemal Ünlü, Istanbul, vorhanden.

Auszeichnungen

(Information liegt nicht vor)

Mitgliedschaften

(Information liegt nicht vor)

Ausbildung

Kadıköy Dame de Sion Lisesi, İstanbul

Soziales Engagement

(Information liegt nicht vor)

Familie und Freunde

  • Mutter: Zeynep Mahmud Zihniyar
  • Vater:Mahmud Refik (Rechtsanwalt)
  • Tochter: Gülriz Sururi (Schauspielerin, Schriftstellerin, Theaterregisseurin, Gründerin des Fachbereichs Theater an der Akademie der schönen Künste der Marmara Universität, Istanbul)
  • Schwester:Mevdude Refik Hanım (erste muslimische Amateur-Schauspielerin)
  • Ehepartner: Lütfullah Sururi (Tenor)
  • Schwager: Yusuf Sururi (Autor, Übersetzer), Celal Sururi (Autor, Übersetzer), Ali Sururi (Theater-Schauspieler)
  • Großvater: İbrahim Bey (Tafel-Zeremoniemeister vom Sultan Abdülhamit II., Regierungsperiode 1876 bis 1909)
  • Freunde:Muhlis Sabahattin Ezgi(Opernregisseur, Komponist, gründer der Operettenbühne Muhlis'in Çocukları Operet Topluluğu, Filmmusik-Komponist, Journalist, Generalsekretär der Partei Osmanische Demokraten "Osmanlı Demokrat Fırkası"), Zekeriya Sertel (Journalist), Sabiha Sertel (Journalistin, feministische Aktivistin), Celal Esat Arseven (Autor, Philosoph), Melek Ezgi (Operetten- und Theater-Schauspielerin), Abdülhak Hamid (Autor).

Projekte zu ihrer Erinnerung

Büste von Suzan Lütfullah Sururi in der Süreyya Oper

Nach dem frühen Tod von Suzan Lütfullah Sururi wurde am 29. Februar 1933 eine Gedenkveranstaltung organisiert. In dieser Veranstaltung spielte der Komponist Muhlis Sabahattin für seine erfolgreiche Primadonna zum Abschied das für sie geschriebene Musikstück Ölen Ayşe. Die Büste der Künstlerin, die heute in der Süreyya Oper steht, wurde aus dem Erlös dieser Gedenkveranstaltung finanziert.

Musikprojekte
Seven Kalp Böyle Yanar Seven Kalp Böyle Yanar ist ein Musik- und Theaterprojekt von Sema und Cemal Ünlü. Konzept: Mustafa Avkıran – Naz Erayda, Intendant: Mustafa Avkıran, Bühne und Kostümdesign: Naz Erayda, Choreografie : Övül Avkıran, Kağan Yıldız (Kontrabass) Tolga Bedir (Klavier), Erkan Çavdaroğlu (Geige), İstanbul 2001.
http://www.radikal.com.tr/haber.php?haberno=471 Musikalbum Ekho 2- Efsane Hanımlar

Ekho 2- Efsane Hanımlar müzik albümü, Hammer Müzik, İstanbul 2006.

Die Sängerin Sema hat in Zusammenarbeit mit dem Plattensammler Cemal Ünlü acht Lieder von Suzan Lütfullah Sururi, die sie in Deutschland in den Polydorstudios aufgenommen hatte, neu interpretiert. Das als Motto benutze Zitat Wie eine Möwe gleiten (Bir martı gibiyim) ist der Titel einer dieser Aufnahmen.

Dokumentarfilm

Uzak bakışlı Kadınlar; Gülümsediğinde, II. Teil, Drehbuch, Autorin und Produzentin: Füsun Feyizli; Regisseur: Taha Feyzli, TRT Ankara, 2000.

Weiterführende Literatur

Quellen

Textquellen
  • Gülriz Sururi, Kıldan İnce Kılıçtan Keskince, İstanbul, 1978.
  • Gülriz Sururi, Bir An Gelir, İstanbul, 2003.
  • Interview mit Gülriz Sururi
Bildquellen:
  • Privatarchive von Gülriz Sururi

Danksagung

Das Frauenmuseum İstanbul bedankt sich bei Frau Gülriz Sururi für die Unterstützung bei der Erstellung der Informationsseite über Suzan Lütfullah Sururi.


Übersetzung ins Deutsche: Meral Akkent, Erlangen, Deutschland, Zöhrehan Kurşunlu, Nürnberg, Deutschland
Redaktion: Hans-Martin Dederding, Erlangen, Deutschland

©2012 Meral Akkent
euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK