Frauenmuseum Istanbul - Die Ziele

Frauenmuseum Istanbul - Die Ziele

Das Frauenmuseum Istanbul begreift sich als ein Kulturprojekt, das die Frauengeschichte der Stadt mit neuen Inhalten bereichert und als Frauenmuseum der Stadt den Dialog zwischen unterschiedlichen kulturellen Gruppen anregt, die Verständigung zwischen den Generationen fördert und es den BürgerInnen der Stadt ermöglicht, sich mit der Geschichte ihrer Stadt zu identifizieren. Darüber hinaus ermöglichen die regelmäßigen Kulturangebote des Frauenmuseums Istanbul eine neue Tradition des Erinnerns.

INFORMATION UND WÜRDIGUNG

Das Ziel des Frauenmuseums Istanbul ist es, Frauengeschichte bewusst zu machen, einen Ort zu schaffen, an dem über Leistungen von Frauen informiert wird und an dem diese Leistungen gewürdigt werden.

BEITRAG ZUM FRAUENGEDÄCHTNIS

Die Dauerausstellung konzentriert sich auf die Biographien von Frauen, die der Stadt in Kunst und kulturellem Leben „neue Wege" eröffnet haben. Die Geschichte der Frauen in der Stadt wird seit ihrer Gründung 660 v. Chr. durch alle Phasen der Stadt als Byzantion, Konstantinopel, Kustantiniye, Kostantiniye und Istanbul bis heute verfolgt.

„Neue Wege" ist kein statisches Konzept für das Frauenmuseum Istanbul. Vor dem Hintergrund neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse der Frauengeschichtsforschung aktualisiert das Museum seine Informationen permanent.

Während die Dauerausstellung auf die Präsentation „neuer Wege" in Kunst und Kultur begrenzt ist, sind die Wechselausstellungen offen für jedes Thema der Frauengeschichte der Stadt. Wechselausstellungen werden nach ihrer Zeit im Frauenmuseum Istanbul auch als Wanderausstellungen angeboten.

LEISTUNGEN, DIE INSPIRIEREN

Das Frauenmuseum Istanbul will mit der Konzeption seiner Ausstellungen, den interaktiven Präsentationsmethoden, Kulturveranstaltungen und Projekten, durch die soziale Verantwortung gefördert wird, eine außergewöhnliche, überraschende und inspirierende Beziehung zwischen Museum und Gesellschaft ermöglichen.

WISSENSCHAFTLICHE UND KULTURELLE PARTNERSCHAFTEN

Das Frauenmuseum Istanbul kooperiert mit wissenschaftlichen und kulturellen Institutionen im In- und Ausland, die zum Thema Frauengeschichte arbeiten, sowie mit Frauenmuseen weltweit.


Meral Akkent
Frauenmuseum Istanbul, Kuratorin
Übersetzung ins Deutsche: Özge Memişoğlu, Istanbul
Redaktion: Hans-Martin Dederding, Erlangen

euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK