Die Dauerausstellung

Die Dauerausstellung

Das Frauenmuseum Istanbul ist ein auf die Stadt Istanbul bezogenes Frauenmuseum. Hier wird die Frauengeschichte der Stadt am Beispiel von Wegbereiterinnen und inspirierenden weiblichen Vorbildern erfahrbar gemacht.

Die Dauerausstellung konzentriert sich auf die Biographien von Frauen, die in der Kunst und im kulturellen Leben der Stadt neue Wege eröffnet haben. Wir beschränken uns dabei nicht nur auf die neuere Zeit, sondern verfolgen die Geschichte der Frauen in der Stadt von ihrer Gründung 660 v. Chr. durch alle Phasen ihrer Geschichte als Byzantion, Konstantinopel, Kustantiniye, Kostantiniye und Istanbul bis heute. Es sind Biographien von Frauen, die ein anderes Lebenskonzept gewählt haben als in ihrer Zeit üblich, die kreativ, enthusiastisch, neugierig, mutig und beharrlich waren und sind und auch deswegen den Glanz einer Wegbereiterin tragen. Es sind Frauen, die entweder in der Stadt geboren, später zugereist sind oder auch nur einen Teil ihres Leben hier verbracht haben. Allen gemeinsam ist, dass sie die Geschichte der Stadt bereichert haben.

Kurze informationstafeln, verweisen auf die sozialen, kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Dynamiken sowie auf Vorbilder, die die jeweiligen Biographien beeinflusst haben,

Die Lebensgeschichten werden durch interaktive Konzepte, durch chronologische und thematische Lösungen in Begleitung spannender Installationen präsentiert. Die Konzeption der Präsentation legt Wert darauf, die Wechselbeziehung zwischen den Biographien von damals und unseren Leben heute aufzuzeigen, um somit die kollektive Dimension der Frauengeschichte sichtbar zu machen.

Die Informationen werden anhand von neuen Ergebissen der Frauengeschichtsforschung der Stadt ständig aktualisiert.


Meral Akkent
Frauenmuseum Istanbul, Kuratorin

euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK