Alphabetische Reihenfolge

A

B

C

D

E

F

H

İ

K

L

M

N

P

R

S

Ş

T

V

Y

Z

Chronologische Reihenfolge

Thematische Reihenfolge

Biographische Suche

Piyale Madra

Piyale Madra

Erste philosophische Comic-Zeichnerin der Türkei
"Mit einem schmerzvollen Stich bringe ich die Menschen zum Lächeln."

Geboren: 1958

Geburtsort: Ankara

Gestorben:

In:

Begraben:

Inhalt

Galeri

Piyale Madra Piyale Madra Piyale Madra Piyale Madra Piyale Madra Piyale Madra Piyale Madra

Wirkungsbereich

Karikatur
"Weil die Karikatur eine Kunstgattung ist, die ihre Basis im geistigen Potential hat, muss sie der Welt gegenüber offen sein. Wesentlich ist, dass die Widersprüche und Paradoxien, die die gesellschaftlichen Veränderungen mit sich bringen, beobachtet und dechiffriert werden.

Dabei geht es weniger um das Aufzeigen von Lösungen als vielmehr darum, Probleme aufzudecken, zu irritieren. (...) Ohnehin sind Widersprüche, Paradoxien und Antagonismen die Quelle der Karikatur. (...) Jegliches Zerwürfnis in der Auseinandersetzung des Menschen mit dem Menschen, ja in der Beziehung des Menschen mit sich selbst, kann das Material der Karikatur bilden.

Allgemein gesprochen liebe ich es, mich der Details zu bedienen. Mehr als um eine augenfällige Komik geht es mir darum, mit einer kleinen Bewegung, einem Blick, einem prägnanten Wort auf das Dahinterliegende zu verweisen. Es ist wirksamer, das Gesamtbild aufzuzeigen. Auch dies (...) führt zu einer subtilen Satire. Wenn darüber hinaus auch noch das Thema einen tragischen Tatbestand offen legt, (...) dann bringe ich die Leute mit einem Stich zum Lächeln.

Ich thematisiere oft Themen wie Konsum, Kommunikationslosigkeit und globale Erwärmung. (...) ,Weiblichkeit' betone ich nur dann, wenn es der Pointe dienlich ist; ansonsten halte ich das nicht für notwendig.
(...) Ich kann es so formulieren: Ich zeichne, wie sich die Probleme, die der rasche Wandel der Welt mit sich bringt, in den eigenen vier Wänden widerspiegeln. Das sind politische - aber von der Tages- und Lokalpolitik weit entfernte - Zeichnungen."

PİYALE MADRA
Hatice Saka, "Acıtarak gülümsetiyorum", yenisafak.com, 22.8.2009 (gesehen am 21.2.2012).
Bücher von Piyale Madra
  • Piknik, İstanbul, 2007
  • Ademler ve Havvalar 1, İstanbul, 1998,
  • Ademler ve Havvalar 2, İstanbul, 1999,
  • Ademler ve Havvalar 3, İstanbul, 2003,
  • Ademler ve Havvalar 4, İstanbul, 2005
  • Ademler ve Havvalar 5, İstanbul, 2007
  • Ademler ve Havvalar 6, İstanbul, 2009
  • Ademler ve Havvalar 7, İstanbul, 2011
  • Küçük Ademler Küçük Havvalar, İstanbul, 2001
  • Piyale Madra hat für die Tageszeitungen Milliyet, Cumhuriyet, Yeni Yüzyıl und Radikal Comics gezeichnet.
Ausstellungen
  • 1994 Forte dei Marmi, Italien, Einzelausstellung
  • 19956. Biennale Donna di Ferrara, Ferrara, Italien
  • 1995 Frauenbibliothek Istanbul, Einzelausstellung
  • 1995Gent, Belgien, Einzelausstellung
  • 1996 Heusent, Belgien, Einzelausstellung
  • 1996Istanbul, Galeri BM, "A table", Gruppenausstellung
  • 19977. Biennale Donna di Ferrara, Ferrara, Italien/li>
  • 1998Paris, Frankreich, Zeichnerinnen aus der Türkei
  • 1998Berlin, Deutschland, Zeichnerinnen aus der Türkei
  • 1999Lyon, Frankreich, Einzelausstellung
  • 2000Istanbul, Ausstellung mit Paul Gillon
  • 2000Amiens, Frankreich, Einzelausstellung
  • 2006Paris, Frankreich, Ausstellung mit Jean Plantu
  • 2006Nancy, Frankreich, Gruppenausstellung
  • 2007Atlanta, USA, "Cartooning for Peace", Gruppenausstellung
  • 2010New York, USA, "Women and Power", Gruppenausstellung

Auszeichnungen

1994 Premio Satira Politica (Preis für politische Satire), Forte dei Marmi, Italien

Mitgliedschaften

(Information liegt nicht vor)

Ausbildung

  • 1974 Ecole des Beaux-Arts, Grenoble, Frankreich
  • 1977Hochschule für Angewandte Industriekunst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Istanbul, Fachbereich Grafik
  • 1981 Grafik-Studien in Stockholm, Schweden

Soziales Engagement

(Information liegt nicht vor)

Familie und Freunde

(Information liegt nicht vor)

Projekte zu ihrer Erinnerung

Webseite von Piyale Madra, http://www.piyalemadra.com/index.asp

HWeiterführende Literatur

Quellen

Textquellen:
Bildquellen

Danksagung

Das Frauenmuseum İstanbul bedankt sich bei Piyale Madra für die Unterstützung bei der Erstellung dieser Informationsseite.


Übersetzung ins Deutsche: Sabine Ott, Istanbul, Türkei, Meral Akkent, Erlangen, Deutschland
Redaktion: Hans-Martin Dederding, Erlangen, Deutschland

©2012 Meral Akkent
euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK