Alphabetische Reihenfolge

A

B

C

D

E

F

H

İ

K

L

M

N

P

R

S

Ş

T

V

Y

Z

Chronologische Reihenfolge

Thematische Reihenfolge

Biographische Suche

Denizkızı  Eftalya (Atanasia Yeorgiadu)

Denizkızı Eftalya (Atanasia Yeorgiadu)

Erste griechische Sängerin, die für das städtische Konservatorium eine Platte aufnahm
"Nachts haben sie meiner Stimme gelauscht, ohne zu wissen, wer ich war."

Geboren: 1891

Geburtsort: İstanbul, Büyükdere

Gestorben: 15/03/1939 1939

In: İstanbul

Begraben: Griechischer Friedhof, Şişli, İstanbul

Inhalt

Galeri

Denizkızı  Eftalya (Atanasia Yeorgiadu) Denizkızı  Eftalya (Atanasia Yeorgiadu)

Wirkungsbereich

Gesang
"Seit meinem 6. Lebensjahr werde ich 'Denizkızı', Meerjungfrau genannt. Und das Merkwürdige daran ist: Ich empfinde meinen eigentlichen Namen 'Eftalya' immer noch als ungewohnt. Mit dem Namen 'Meerjungfrau' fühle ich mich mehr verbunden. Wie kam ich zu dem Namen 'Meerjungfrau'?
Ich war noch sehr klein und mein Vater war ein passionierter Sazspieler. Wenn seine Gäste kamen, spielte er auf seiner Saz und ich sang dazu. Wir wohnten in Büyükdere am Bosporus. Bei Mondscheinnächten fuhren wir immer mit dem Boot aufs Meer. Und dann ließ mich mein Vater die ganze Nacht auf dem Boot singen. Meine Stimme wurde in kurzer Zeit am ganzen Bosporus bekannt. In diesen Mondscheinnächten folgten uns zwanzig bis dreißig Boote, weil alle meine Stimme hören wollten. Dabei wusste niemand, wer ich war.
Und so suchten sie für die nächtliche Sängerin mit der feinen Stimme einen Namen. Sie fingen an 'Meerjungfrau', 'Meerjungfrau' zu rufen. Kurzum, diese 'Meerjungfrau' war die fünfjährige Eftalya. Und von da an war ich die 'Meerjungfrau'."

(Denizkızı Eftalya / Atanasia Yeorgiadu)
Schallplattenkarriere
  • 1923-1926 Plattenaufnahmen bei der Firma Pathe in Frankreich
  • 1927 Aufnahmen mit der Columbia Plak in Istanbul Anfang der 1920er Jahre sammelte das städtische Konservatorium Istanbul ca. 100 neue Lieder in Anatolien und kooperierte für die Schallplattenaufnahmen mit der Firma Columbia Plak, die 1927 ihre Tätigkeit in Istanbul aufnahm. Eftalya Yeorgiadi war die Solistin von 56 Liedern aus dieser Kollektion.
    Auf einem Teil dieser Schallplatten stand jedoch nicht Eftalya, sondern nur "Sopran". Mindestens elf Schallplatten weisen nur den Schriftzug "…. Hanim" auf. Bei den Schallplattenaufnahmen ab 1930 wurde als Namensaufschrift "Deniz Kızı Eftalya Sadi Hanım" benutzt, wodurch es keine Verheimlichung ihres Namens mehr gab.
  • 1934begann Eftalya Sadi Hanim für die Plattenfirma "Sahibinin Sesi" (His Master's Voice) zu arbeiten. Im Katalog Nr.7 dieser Firma wird Eftalya Hanim wie folgt vorgestellt:
"Es gibt in der Musikwelt fast niemanden, der die Meerjungfrau Frau Eftalya Sadi nicht kennt. Die Meerjungfrau, die die Musikkenner mit ihrer wunderschönen und gewaltigen Stimme begeisterte und weiterhin begeistert, singt unter Applaus immer weiter. Wir erwarten von ihr weiterhin große Erfolge."
Eine Mondscheintour zu Ehren der Meerjungfrau Eftalya

Am 4. August 1936, als Eftalya Hanim 45 Jahre alt wurde, organisierte die städtische Schiffsfahrtsgesellschaft ihr zu Ehren eine Mondscheintour. Vier Schiffe wurden festlich geschmückt und auf einem Floß wurde für Eftalya Hanım eine Bühne aufgebaut.
Die Schiffe legten in Bebek ab und liefen die Anlegestellen Kanlıca, Yeniköy, Beykoz und Büyükdere an. Diejenigen, die auf den Schiffen keinen Platz mehr bekommen hatten, hießen die Schiffe am Ufer mit bunten Laternen willkommen. Zum Programm gehörten auch die von Eftalya so geliebten Zeybekiko-Tänze.

Hörproben von Eftalya:

Auszeichnungen

(Information liegt nicht vor)

Mitgliedschaften

(Information liegt nicht vor)

Ausbildung

(Information liegt nicht vor)

Soziales Engagement

(Information liegt nicht vor)

Familie und Freunde

  • Mutter:(Keine İnformationen erhältlich)
  • Vater:Yorgaki Efendi (Gendarmeriehauptmann)
  • Ehepartner:Sadi Işılay, Geigenspieler
  • Freunde: Yorgo Bacanos (Ud-Spieler, Komponist), Aleko Bacanos (Ud-Spieler, Komponist; komponierte für Eftalya das Lied in der Tonart Acemaşiran "Gel ey denizin nazlı kızı" - Komm, oh, du verwöhnte Tochter des Meeres.

Projekte zu ihrer Erinnerung

Lied zu Ehren von Denizkızı Eftalya

Gel ey denizin nazlı kızı (Komm, oh, du verwöhnte Tochter des Meeres)

Gel ey denizin nazlı kızı nûş-i şarab et
Çık sahile gel sinede bir âlem-i âb et
Mestane bakışlarla beni mest-ü harab et
Çık sahile gel sinede bir âlem-i âb et

Aleko Bacanos (1888-1950, Ud-Spieler, Komponist)

Hörproben mit Variationen "Gel ey denizin nazlı kızı"
Dokumentarfilm

Uzak bakışlı Kadınlar; Beni Yıldızlara Götürün, III. Teil, Drehbuch und Produktion: Füsun Feyizli; Regie: Taha Feyizli, TRT Ankara Televizyonu.

Weiterführende Literatur

Quellen

Textquellen
  • Deniz Kızı Eftalya, Kadıköylü, CD, müzik kasetinin kitapçığı, Kalan Müzik, 1988.
  • İstanbul Temaşa Hayatında Kadınlar, Kadın Eserleri Kütüphanesi ve Bilgi Merkezi Vakfı, 2008 Ajandası.
  • Sula Bozis, İstanbullu Rumlar, İstanbul 2011.
Bildquellen
  • Kadın Eserleri Kütüphanesi ve Bilgi Merkezi.

Übersetzung ins Deutsche: Melek Lansch-Erbel, Kiel
Redaktion: Ursula Kliese: Chemnitz

©2012 Meral Akkent
euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK