Alphabetische Reihenfolge

A

B

C

D

E

F

H

İ

K

L

M

N

P

R

S

Ş

T

V

Y

Z

Chronologische Reihenfolge

Thematische Reihenfolge

Biographische Suche

Tomur Atagök

Tomur Atagök

Begründerin des Studiums der Museologie in der Türkei
"Museen sind sehr wichtige Orte der Begegnung."

Geboren: 06/05/1939 1939

Geburtsort: İstanbul

Gestorben:

In:

Begraben:

Inhalt

Galeri

Tomur Atagök Tomur Atagök

Tätigkeitsbereich

Museum
"Ich war stellvertretende Direktorin im Museum für Malerei und Skulptur, İstanbul, nachdem ich in Museologie promoviert hatte.
Meine Beobachtungen und Erfahrungen als Akademikerin und als Künstlerin sowie meine Verwaltungsaufgaben im Museum für Malerei und Skulptur gaben mir die Chance, die Probleme und Mängel im Museumswesen in der Türkei festzustellen.
So fand ich es nötig, ein akademisches Programm mit Schwerpunkten wie Museumsmanagement, Haushaltsverwaltung, Personalführung, Sammlungsstrategien, Profilbildung und Öffentlichkeitsarbeit zu gründen, um fachlich professionelle Museumskräfte auszubilden.
Das erste Studiengang in Museologie in der Türkei gründete ich 1989 an der technischen Universität Yıldız, İstanbul (Yıldız Teknik Üniversitesi) und erreichte damit, dass das Museumswesen als ein akademisches Fach in das Hochschulcurriculum aufgenommen wurde. Bis zu meiner Emeritierung hatte ich dann die Leitung des Fachbereichs Museologie inne.
Bildung ist eine Möglichkeit, für die Gleichberechtigung, für gegenseitiges Respektieren und für Demokratieverständnis zu arbeiten. Weil die Kunst und Kultur eine wirksame Methode auf dem Weg zum Verständnis füreinander ist und auch eine Bildungsfunktion erfüllt, sind Museen sehr wichtige Orte der Begegnung.
(Prof. Dr. Tomur Atagök)
Tomur Atagök als Künstlerin
Als ich 1979 im Museum für Malerei und Skulptur arbeitete, merkte ich, dass außer ein paar Werken nichts von Künstlerinnen ausgestellt war. Beispielsweise lagen die Werke von Mihri Müşfik im Depo. In diesem Museum wuchs mein Interesse für Künstlerinnen. Als Studentin war ich in Californien, erlebte dort die Frauenbewegung mit und wusste auch von den Kämpfen der Künstlerinnen um ihre Anerkennung. Ich bin überzeugt, dass positive Diskriminierung auch in der Kunst nötig ist. Wenn Künstlerinnen miteinander kooperieren, entstehen immer fruchtbare Ergebnisse.
Mein Engagement im Bereich Künstlerinnen begann zunächst mit Studien über die Lage der Frauen in der Kunst, dann hielt ich Vorträge zu diesem Thema, später veanstaltete ich als Kuratorin Ausstellungen immer mit dem Schwerpunkt Frau, beispielsweise im 1993 in İstanbul 'Künstlerinnen in der Republikperiode' im Rahmen des Projektes 'Frauen in Anatolien durch die Jahrhunderte' oder die Ausstellung 1991 'Künstlerinnen in der ersten Hälfte des XX. Jahrhundert' und auch die Ausstellungen 'Spuren' 1995 oder in Deutschland 2001' Wie du mich siehst, so bin ich nicht'.
(Prof. Dr. Tomur Atagök)
Tomur Atagök als Feministin
Ich empfinde mich als eine feministische Künstlerin. Meine Werke 'Tanrıçalar ve Sıradan Kadınlar'(Göttinnen und einfache Frauen), 'Oyunlar, Oyuncaklar, Çocuklar, Savaş' (Spiele, Spielzeuge, Kinder und Krieg ), 'Sevgi ve Günceler' (Liebe und Tagebücher), 'Doğanın Çağrısı' (Aufruf der Natur) machte ich mit feministischen Intentionen. Krieg, Tod, Leben, Liebe, Spiel, Umwelt und Frau sind die Teile eines Ganzen. Wie kann eine Veränderung erlebt werden, solange den Mädchen Puppen und den Jungen Waffen zum Spielen gegeben werden? Dieser Zustand gilt seit Jahrhunderten in allen Ländern. Niemals soll einem andern etwas getan werden, was man für sich selbst nicht wünscht.
Wenn ich gefragt werde, wie viele Stunden am Tag ich male, kann ich nicht sagen ‚Acht Stunden am Tag'. Ich konnte mir bisher keine hundertprozentige Künstlerinnen-Identität aneignen, ich glaube, das ist für viele der Frauen auch der Fall. Auch sie befinden sich in Spagat zwischen Kindern, Haushalt und Künstlerin-sein. Deswegen können sie auch weniger produzieren. Falls ein konzentriertes Arbeiten möglich ist, ist auch ein Fortschritt möglich. Ohne diese Konzentration geht es nicht. Das ist ein sehr schwieriger Balanceakt.
(Prof. Dr. Tomur Atagök)
Ausstellungen

(Auswahl)

  • 1966 Devlet Güzel Sanatlar Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1968 The East Shore Gallery, Washington, USA, Soloausstellung
  • 1968 Freemanson Gallery, Upper Preston, Washington, USA, Soloausstellung
  • 1969 Shavey-Schiller Sergisi, Washington, USA, Soloausstellung
  • 1969 Court C Gallery, Tacoma, Washington, USA, Soloausstellung
  • 1970 AAA Art Gallery, Seattle, Washington, USA, Soloausstellung
  • 1971-72 Panaca Sanat Galerisi, Bellevue, Washington, USA
  • 1972 "20.Mother-Lode Sanat Yarışması", California, USA
  • 1972 "Seattle Uluslararası Baskı Sergisi", Seattle , Washington, USA
  • 1973 "Watercdor USA", Springfield, Missouri, USA
  • 1974 Taksim Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1974-75-80-82 "Devlet Resim ve Heykel Sergisi", İstanbul, Ankara, İzmir
  • 1975 Cumali Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung,
  • 1975 Amerikan Basın ve Kültür Merkezi Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1976 Bayreuth-Schloss Eremitage, Bayreuth, Germany
  • 1978 Galeri Baraz, İstanbul, Soloausstellung
  • 1978 "Akdeniz Bienali", İskenderiye, Mısır
  • 1978, 85 "DYO Resim Sergisi", İstanbul, İzmir, Ankara
  • 1978 "Sanat 78", AKM, İstanbul
  • 1979 Hoogoven Kültür Merkezi Sanat Galerisi, Drenthe, Hollanda, Soloausstellung
  • 1980 "Kdaj Sergisi", Aele Galerisi, Madrid, Spain
  • 1980-83 "Günümüz Sanatçıları İstanbul Sergisi", İstanbul
  • 1981 Devlet Güzel Sanatlar Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1981-83-85-87 IDGSA Sanat Bayramı "Yeni Eğilimler Sergisi", İstanbul
  • 1982 Bebek Akbank Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1983 Devlet Güzel Sanatlar Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1984 Vakko Sanat Galerisi, İzmir, Ankara, Soloausstellung
  • 1984 "Les Examples de L'art Contemporain Turque", Algeria
  • 1984 "1950'den Günümüze Türk Resim Sanatından Bir Kesit", İstanbul
  • 1984-88 "Öncü Türk Sanatından Bir Kesit" Sergisi, İstanbul
  • 1985 Garanti Bankası Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1985 "Türk Resmi", Romania
  • 1986 "Güncel Resimden 'insan' yorumu", BM, İstanbul
  • 1986 "Işık ve Derinlik", Tem Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1986 "Çağdaş Türk Plastik Sanatları" Sergisi, TBMM, Ankara
  • 1986 "Çağdaş Boyutlar", Artnet, İstanbul
  • 1986-87 "İnsan Hakları İçin Karma Sergi", Teşvikiye Sanat Galerisi
  • 1987 "Türk Resminde Modernleşme Süreci", Galeri Baraz Organizasyonu, AKM, İstanbul
  • 1987 "Özgün Baskı Karma Sergisi", Urart Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1987 "Yeni Eğilimler Sergisi", MSÜ, İstanbul
  • 1987 "Güncel Boyutlarıyla Resim Sanatımız", Galeri Baraz Organizasyonu, AKM, İstanbul
  • 1987 "Highlights", Mine Sanat Galerisi, Londra - England
  • 1988 Devlet Resim ve Heykel Müzesi, Ankara, Soloausstellung
  • 1988 Çağdaş Türk Resminden, Galeri Baraz Organizasyonu, İ. Yıldız Üniversitesi, İstanbul
  • 1988 Resim ve Heykel Sergisi, Çocuk Esirgeme Kurumu, AKM, İstanbul
  • 1989 Lami Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1989 Kaya Alp Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1989 Aralık'88, Soyak Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1989 Büyük Sergi, Galeri Baraz Organizasyonu, Atatürk Kültür Merkezi, Ankara
  • 1989 Büyük Sergi, Galeri Baraz Organizasyonu, Eskişehir Üniversitesi Sergi Salonu, Eskişehir
  • 1989 Çağdaş Sanat' 89, Yapı Kredi Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1989 Grup Sergisi 1. Derimod Kültür Merkezi, İstanbul
  • 1990 Aralık'89, Soyak Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1990 Çağdaş Sanat Yaz Sergisi, Mine Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1990 Etkinlikler Süresince 15 Yıl, Galeri Baraz Organizasyonu, AKM, İstanbul
  • 1990 "Büyük Sergi II", MSÜ Resim ve Heykel Müzesi, İstanbul
  • 1990 "Büyük Sergi II", Atatürk Kültür Merkezi, Ankara
  • 1991 Aralık '90, Soyak Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1991 Derimod Kültür Merkezi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1991 Akbank Resim Koleksiyonundan Bir Kesit Yıldız Üniversitesi, İstanbul
  • 1991 "Çağdaş Türk Resminden II", Galeri Baraz Organizasyonu, Yıldız Üniversitesi, İstanbul
  • 1991 "Günümüz Sanatçıları 12. İstanbul Sergisi", Mimar Sinan Üniversitesi, Resim ve Heykel Müzesi, İstanbul
  • 1992 Fransız Kültür Merkezi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1992 Rotary Sanat Merkezi, İzmir, Soloausstellung
  • 1993 Resim Heykel 92/93 Sergisi, Mine Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1993 20. Yüzyıl Sonuna Doğru Galeri B, İstanbul
  • 1993 "Cumhuriyet'ten Günümüze Kadın Sanatçılar", Arkeoloji Müzeleri, İstanbul
  • 1993 Mine Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1994 Galeri B, İstanbul, Soloausstellung
  • 1994 National Gallery, Skopia, Republic of Macedonia, Soloausstellung
  • 1994 Kocaeli Üniversitesi Galerisi, İzmit, Soloausstellung
  • 1995 "Çağdaş Türk Sanatında Resim ve Kavramsal Eğilimler II ", Galeri Baraz Organizasyonu, Koç Üniversitesi, İstanbul
  • 1995 "Günümüz Türk Resim Sanatından Bir Kesit", Passion Sanat Galerisi, İstanbul
  • 1995 National Gallery, Üsküp, Makedonya, Soloausstellung
  • 1995 National Gallery, Bitola, Makedonya, Soloausstellung
  • 1995 Mine Sanat Galerisi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1996 Clarion University, Art Dept., Pa, ABD, Soloausstellung
  • 1996 ACME, Art Gallery, N.C., USA, Soloausstellung
  • 1996 "Türk Resminde Ustalar ve Gençler", Galeri Baraz Organizasyonu, Avusturya Başkonsolosluğu, Kültür Ofisi, İstanbul
  • 1996 "21. Yüzyıla Doğru Yaşam: İnsan ve Çevre", Yıldız Teknik Üniversitesi, İstanbul
  • 1996 Women Ceadtros of the Tow Seas / The Mediterranean and the Black Sea, Saloniki, Griechenland
  • 1996 Balkan Art 96 I, Novi Sad, Yugoslavien
  • 1997 Aksanat Akbank Sanat Merkezi, İstanbul, Soloausstellung
  • 1997 "Çağdaş Türk Resminden III" Galeri Baraz Organizasyonu, Yıldız Teknik Üniversitesi, İstanbul
  • 1997 "Çağdaş Türk Resminde Estetik Dinamikler", Galeri Baraz Organizasyonu, Koç Üniversitesi, İstanbul
  • 1997 "Özgün Baskı Sergisi", Derimod Sanat Merkezi, İstanbul
  • 1998 "Türk Resminde Soyut Eğilimler" Galeri Baraz Organizasyonu, AKM, İstanbul
  • 2006 Tomur Atagök - Diaries - Proje4L/Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul, kişisel sergi
  • 2007 Selection 2007 - Proje4L/Elgiz Museum of Contemporary Art, Istanbul, Soloausstellung
  • 2008 85.Gründungsjahr der Republik der Türkei - Gallery art & life, Istanbul
  • 2009 Kare Sanat Galerisi-Mine Sanat Galerileri, Istanbul, Turkey
  • 2010 Mardin Bienali – Abbara Kadabra - Mardin Biennial, Mardin
  • 2011 Hayal ve Hakikat / Dream and Reality - Istanbul Modern, Istanbul
  • 2011"Doğanın Çağrısı" Tomur Atagök Sergisi, Kare Sanat Galerisi, Soloausstellung
  • 2015 Retrospektive Ausstellung, Mustafa Kemal Kültür Merkezi, Istanbul
Publikationen von Tomur Atagök

(Auswahl)

Ausstellungsorganisationen und Kuratorinnentätigkeit von Tomur Atagök

(Auswahl)

  • 1979-1983 Günümüz Sanatçıları İstanbul Sergileri
  • 1983 Im Rahmen des UNESCO Projekts "Anatolische Zivilisationen" Ausstellung "Zeitgenössische türkische Malerei" (Organisation)
  • 1984-1988 "Ausschnitt aus der türkischen Avantgard" (Zus. mit Yusuf Taktak )
  • 1986-1989 Beymen Sergileri İstanbul, Ankara
  • 1990 "Büyük Sergi II", Museum für Malerei und Skulptur, e.V. (koordination)
  • 1984-1993 Technische Yıldız Universität "Kunst und Industrie", İstanbul
  • 1991 Ausstellung von İstanbul Metropolitan Municipality, Eurodialogue
  • 1991 "Freizeit im alten Istanbul, Musik und Theater", Stadtmuseum, Istanbul (İstanbul Metropolitan Municipality mit StudentInnen des Fachbereichs Museologie, Technische Yıldız Universität, İstanbul)
  • 1992 "Türkische Künstlerinnen in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts", Technische Universität Yıldız, İstanbul
  • 1993 Ministerium für Kultur, im Rahmen des Ausstellungsprojekts "Anadolu'da Çağlar Boyu Kadın" Teilausstellung "Cumhuriyet'ten Günümüze Kadın S anatçılar Sergisi", Archeologisches Museum İstanbul
  • 1995 "İzler-Tracks" Türk Kadınlar Birligi - YTÜ, Y. Sabancı Sanat Merkezi, İstanbul, Yapı Kredi Bankası, İzmir, Adana
  • 1998 "41 Yıl, 41 Sanatçı, 41 İş"; Marmara Üniversitesi Sanat Fakültesi 41. yılı dolayısıyla, Marmara Üni. Güzel Sanatlar Fakültesi, İstanbul (Mitglied der KuratorInnengruppe)
  • 2000 Jewish Museum of Turkey, İstanbul (Beraterin)
  • 2001 "Wie du mich siehst, so bin ich nicht", Frauen Museum, Bonn, Deutschland (Kuratorin)
  • 2001 "Wie du mich siehst, so bin ich nicht ", Galerie Hohenzollerndamm, Berlin, Deutschland (Kuratorin)
  • 2002 "Artists Meeting" Internationaler Workshop und die Ausstellung "...ve/and...", İstanbul Sanat Müzesi Vakfı, Militär Museum, İstanbul (Koordinatorin)
  • 2003 "Purification" Ausstellung Türkischer KünstlerInnen, Skopje, Mazedonien; Sarajevo, Bosnien und Herzegowina (Koordinatorin)
  • 2009 "Serginin Sergisi", İstanbul MSGSU Resim ve Heykel Müzesi, İstanbul (Mitglied im Ausstellungsorganisationskomitee)
  • 2010 "Doktor Global und Herr Indianer", Skopje, Mazedonien, Auswahlperson)
  • 2010 "Genç/Yeni/Farklı", Casa Dell Arte, İstanbul (Auswahlperson)
Sammlungen mit Werken von Tomur Atagök

(Auswahl)

  • Sammlung des Türkischen Parlaments, Ankara
  • İstanbul Modern, İstanbul
  • Akbank, İstanbul
  • Elgiz Müzesi, İstanbul
  • Sammlung Merkez Bankası, Ankara
  • Sammlung Garanti Bankası, İstanbul
  • Sammlung Bank of Holland, İstanbul
  • Anadolu Üniversitesi Çağdaş Sanat Müzesi, Eskişehir
  • Devrim Erbil Çağdaş Sanat Müzesi, Balıkesir
  • Jordan National Gallery of Fine Arts, Amman
  • City Museum of Prilep, Republik Mazedonien
  • City Museum of Kriva Palanka, Republik Mazedonien
  • City Museum of Galičnik, Republik Mazedonien
  • Skopje City Museum, Republik Mazedonien

Auszeichnungen

  • 1962 Society of Illustrators, New York, ABD, Erwähnung
  • 1962 Most Successful Artist graduation, Oklahoma State University, Oklahoma, ABD
  • 1972 Mixed Media/Karışık Malzeme, MotherLode Art Exhibition, Erster Preis
  • 1974 Devlet Resim ve Heykel Sergisi, Ankara, İstanbul, Merit Award
  • 1976 UFACSI Clermont-Ferrand et Vichy International Arts Prix, Frankreich, Group Award
  • 1979 Ev Dekorasyon Dergisi Altın Palet Yarışması, İstanbul, Erster Preis
  • 1983 Günümüz Sanatçıları 4. İstanbul Sergisi, İstanbul, Achievement Award
  • 1983 Yeni Eğilimler Sergisi, İstanbul Sanat Bayramı, İDGSA, İstanbul, Silbermedaille
  • 1985 Türkiye Büyük Millet Meclisi, Ankara, Zweiter Preis
  • 1989 Ankara Sanat Derneği, Ankara, Erfolgreiche/r MalerIn des Jahres
  • 2015 International Association of Art (IAA/AIAP), eine Initiative von UNESCO, Award of Honor für ihre Leistungen als Künstlerin und Akademikerin

Mitgliedschaften

A.I.A.P Unesco

ICOM Unesco

Resim ve Heykel Müzeleri Derneği, İstanbul

İstanbul Sanat Müzesi Vakfı (1999-2011), İstanbul

Ausbildung

  • 1959 Robert Kolej, İstanbul
  • 1962 Oklahoma State University (BFA), College of Arts and Crafts ABD
  • 1965 University of California, Berkeley (MA), ABD
  • 1983 Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi (PhD), İstanbul

Soziales Engagement

  • 1979 Freundesverein für das Museum für Malerei und Skulptur, Gründungsmitglied, Mitglied des Vorstands und des Aufsichtsrats
  • 1992 Verein zur Förderung der Bibliotheken und Museen der Istanbul Metropolitan Municipality, Direktorin
  • 1989-92 Errichtung des Nejat Eczacıbaşı Kunstmuseums in Feshane-Gebäude, Beraterin
  • 1999-2011 Stiftung Kunstmuseum İstanbul, Vorsitzende, Vize-Vorsitzende, Generalsekretärin

Angehörige und Freunde

  • Mutter: Nermin Atagök (Hausfrau)
  • Vater: Mehmet Rüştü Can Atagök (Offizier)
  • Schwester: Çiçek Başyazgan (Lehrerin)
  • Söhne: Teoman Dennis Smith, (Computerprogrammierer), Troy Randolph Smith (Lehrer)
  • Ehepartner: Terry Dennis Smith (Historiker)
  • Freunde: Ayla Ödekan (Kunsthistorikerin), Belkis Balpınar (Künstlerin), Burcu Pelvanoğlu (Kunsthistorikerin, Kuratorin), Corrie van der Velde (Sozialberaterin), Eda Soykan (Kunstmanagerin), Geyvan Mcmillen (Tänzerin, Akademikerin), Paul Mcmillen (Künstler, Werbefachmann), Gönül Nuhoğlu (Künstlerin), Leyla Belli (Freundesverein für das Museum für Malerei und Skulptur), Meriç Hızal (Bildhauer), Mine Gülener (Galeristin), Muhsin Bilge (Notar, Sammler), Nur Koçak (Malerin), Semra Germaner (Kunsthistorikerin), Zeynep İnankur (Kunsthistorikerin), Zerrin Tuluğ (Malerin), Yusuf Taktak (Maler).

Projekte zu ihrer Erinnerung

Tomur Atagök Internetseite: www.tomuratagok.com

Weiterführende Literatur

Quellen

Textquellen
Bildquellen

Danksagung

Das Frauenmuseum İstanbul bedankt sich bei Tomur Atagök für die Unterstützung bei der Erstellung dieser Informationsseite.


Übersetzung ins Deutsche: Meral Akkent, Erlangen, Deutschland, Hüseyin Azizefendioğlu, Erlangen, Deutschland
Redaktion: Hans-Martin Dederding, Erlangen, Deutschland

©2012 Meral Akkent
euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK