Dank

Dank

25. September 2012

Dank an alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter!

Als wir im Januar 2011 das Projekt Frauenmuseum Istanbul - İstanbul Kadın Müzesi® (İKM) - starteten, hatten wir nichts als die Vision. Jedoch waren wir uns stets sicher, dass es sich dabei um eine Vision handelte, die das Potenzial zu ihrer Realisierung in sich trug.

Im Juni 2011 begannen wir dann mit einer kleinen Gruppe von Freiwilligen die Webseite des Frauenmuseums zu erstellen. Im Laufe der Zeit kamen sowohl aus der Türkei wie aus vielen anderen Ländern der Welt zahllose weitere UnterstützerInnen hinzu, so dass die Webseite im Herbst 2012 ins Netz gehen konnte. Damit war der erste Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung des Traumes von einem Frauenmuseum in Istanbul getan.

Die Webseite, die Sie gerade besuchen, hätte ohne die freiwillige Unterstützung, die MitstreiterInnen in den unten aufgeführten Bereichen leisteten, nicht realisiert werden können. Dank schulden wir

  • dem Sponsor unserer Webseite, BENETTON Türkei, für die großzügige finanzielle Unterstützung bei der Realisierung der Webseite;
  • unserem Grafiker Alex Miskin (Odessa, Ukraine), der meinte: "Für Ihr Projekt kommt allein eine Schriftart in Frage, die von einer Grafikdesignerin entworfen und nach einer in Vergessenheit geratenen Schriftsetzerin benannt wurde". In diesem Sinne gestaltete er das Logo des Frauenmuseums unter Verwendung der Schriftart Mrs Eaves der amerikanischen Typografin Zuzana Licko.
  • den Leitern der Agentur madebycat®, Özkan Yurdusev und Begüm Eser, sowie der Projektkoordinatorin Ayşenur Kurt. Unsere Beziehung ging im Laufe der Erstellung der Webseite, dank ihrer zunehmenden Vertrautheit mit unserem Projekt, weit über die eines Kunde-Dienstleister-Verhältnisses hinaus.
  • unseren zahlreichen freiwilligen ÜbersetzerInnen in aller Welt. Mit Verzicht auf ihre Ferientage, Wochenenden und so manche Nächte haben sie für unsere Webseite die türkischen Texte ins Englische, Italienische und Deutsche übersetzt, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
  • unseren freiwilligen KorrektorInnen aus aller Welt, die als jeweilige MuttersprachlerInnen mit großer Sorgfalt und Genauigkeit die englischen, italienischen und deutschen Texte überarbeitet haben;
  • unseren UnterstützerInnen, die uns geholfen haben, freiwillige ÜbersetzerInnen aus verschiedenen Ländern für unser Projekt zu gewinnen;
  • unseren MitstreiterInnen aus aller Welt, die die Informationen, Dokumente und Bildquellen aus ihren Privatarchiven für unsere Webseite zur Verfügung gestellt haben, sowie all denjenigen, die uns bei der Recherche wertvolle Hinweise gegeben haben.
Allen schulden wir unseren uneingeschränkten Dank für ihr tatkräftiges Engagement und die wertvollen Beiträge, die sie für das Projekt İstanbul Kadın Müzesi® (İKM) geleistet haben. Sie haben sich mit uns auf den Weg begeben, mit ihrer Präsenz und Energie unsere kleine Gruppe verstärkt und uns bei den ersten konkreten Schritten zur Realisierung des Projekts Frauenmuseum Istanbul bereitwillig unterstützt.


Frauenkulturstiftung Istanbul
Übersetzung ins Deutsche: Sabine Ott, Istanbul
Redaktion: Hans-Martin Dederding, Erlangen

euro.message madebycat ®
sinema filmleri sinema filmleri elyaf dolum aninda kredi porno izle esenyurt perde Esenler SGK